festsitzende Spangen
festsitzende Spangen
festsitzende Spangen
festsitzende Spangen

Festsitzende Zahnspange

Metallbrackets:

Als Leistung, die von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt wird, verwenden wir Brackets, die aus Edelstahl bestehen.

Lingualbrackets:
Lingualbrackets sind ähnlich wie herkömmliche Brackets aufgebaut. Der Vorteil von diesen Brackets ist, dass sie von innen auf die Zähne geklebt werden und die Spange dadurch von außen nicht zu sehen ist.

Titanbrackets:
Titanbrackets sind gerade für Allergiker sehr geeignet. Von ihrer Funktion und ihren Eigenschaften sind sie den Metallbrackets gleichzusetzen.

Keramikbrackets:
Keramikbrackets bestehen, wie der Name schon sagt, aus Keramik, und sind somit fast unsichtbar.
Gerade für erwachsene Patientinnen oder Patienten, die die Spange so unsichtbar wie möglich gestaltet haben möchten, ist diese Art von Brackets eine tolle Sache. Von der Funktion und ihren Eigenschaften sind die Keramikbrackets wie Metallbrackets aufgebaut.